Wesentliches in Kürze. Info-Sammlung für den Alltag.

Kanada kennt Dutzende von verschiedenen Einwanderungskategorien. Aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung werden in Zukunft Handwerker einfacher zur einer Arbeitsbewilligung kommen können.

  • Nach Kanada auswandern: Möglichkeiten, Voraussetzungen
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich als Auswanderer in Kanada nieder zu lassen. Alle Einwanderungsprogramme (Fachkräfte, Investoren, Selbständige, Familienzusammenführung, 'Provincial Nominee'-Programm, sowie seit September 2008 die 'Canadian Experience Class') verlangen jedoch spezifische Anforderungen und unterscheiden sich auch hinsichtlich des Einwanderungsprozesses. - Informationsplattform der kanadischen Einwanderungsbehörden
  • Good luck, bonne chance
    Die Bestimmungen für Berufsleute, die nach Kanada unter dem Programm 'Federal Skilled Worker Class' auswandern wollen, wurden geändert. Ab 2013 wird vermehrt Gewicht auf Sprachkompetenz und (jugendliches) Alter als Kriterien für die Vergabe von Daueraufenthaltsbewilligungen gelegt. Für Facharbeiter wurde auf Bundesebene eine neue Immigrationskategorie geschaffen ('Federal Skilled Trade Class').
  • Discover Canada
    Portrait von Kanada und Lernmaterial für den kanadischen Einbürgerungstest .
  • Eintrittstest Kanada
    Für die Niederlassung unter 'Skilled Worker Class Immigration' müssen in einem Qualifikationsraster mindestens (neu seit September 2003) 67 (zuvor 75) von 100 Punkten erreicht werden. Der Test deckt die Bereiche Ausbildung, Sprachkenntnisse, Berufserfahrung, Alter, Job und Anpassungsfähigkeit ab.
  • Frequently Asked Questions - Migration to Canada
    'Sponsorship', 'Skilled Worker', 'Entrepreneur and Investor', 'Self employed', 'Application Process', 'Medical and Criminal', 'Relationsship', 'HIV', ... Antworten zu Fragen aus diesen Bereich für Personen, die nach Kanada einwandern wollen.

Diese Seite

Per E-mail empfehlen per E-Mail ...

Suchen

Linkstop.ch (2001 - 2015)
Impressum
Kontakt
letztmals aktualisiert am 12.12.2012