Wesentliches in Kürze. Info-Sammlung für den Alltag.

Ein Arbeitszeugnis darf jederzeit verlangt werden, so auch bei einem Wechsel in eine andere Abteilung oder des Chefs. Das Arbeitszeugnis sollte schriftlich abgefasst sein.

  • Arbeitszeugnis: Anspruch auf Zeugnis oder Bestätigung
    Der Arbeitnehmer kann wählen, ob er ein Arbeitszeugnis oder 'nur' eine Arbeitsbestätigung will. Allerdings gibt es Unterschiede zwischen diesen beiden Zeugnisarten. Wer stellt ein Zeugnis beim Konkurs aus? Ab und zu ein Zwischenzeugnis verlangen, zumindest bei einem Wechsel des Vorgesetzten.
  • Das Arbeitszeugnis
    (Heutzutage) sollte ein Arbeitszeugnis objektiv, fair, wohlwollend, vollständig und ohne versteckte Botschaften (Stichwort Geheimcode) abgefasst sein. [derarbeitsmarkt.ch, 20.4.2010]
  • Zeugniscodes
    Übersetzungshilfe für Codes im Zeugnis. Am besten wäre wohl, auf die Codierung zu verzichten, und dies auch explizit im Arbeitszeugnis erwähnen.
  • Arbeitszeugnis
    Arbeitszeugnis: Grundsätze, Anforderungen, Inhalt, Bedeutung. Unterschied Zwischenzeugnis und Abschlusszeignis. Standardformulierungen, verschiedene gängige Formulierungen ('Geheimcodes') und ihre Bedeutung resp. Interpretation.
  • Das Arbeitszeugnis
    Grundsätzlich muss ein Arbeitszeugnis wahr und wohlwollend sein. Kann man den Inhalt des Zeugnisses schlecht interpretieren, kann dieses z.B. bei einer kostenlosen Rechtsauskunftsstelle zur Beurteilung vorgelegt werden. Es ist strittig, ob die Verjährungsfrist für ein Arbeitszeugnis 5 oder 10 Jahre dauert. Grundsätzlich 'Anspruch' auf ein Arbeitszeugnis hat der Arbeitnehmer bei Stellenantritt, allerdings das Ausstellen für den Arbeitgeber bei kurzer Arbeitsdauer schwierig. Bei Verlust des Zeugnisses kann eine Kopie beim (ehemaligen) Arbeitgeber verlangt werden. 'Vollste Zufriedenheit' ist sprachlicher Unsinn. Negative Bemerkungen gehören nur dann ins Arbeitszeugnis, wenn diese signifikant im Arbeitsverhältnis waren. Normalerweise gehört der Kündigungsgrund nicht ins Arbeitszeugnis. [Chat Kassensturz, -]
  • Eckpunkte eines Arbeitszeugnisses
    Welche Elemente / Bausteine enthält ein Arbeitszeugnis? Welche inhaltlichen und formalen Erfordernisse müssen erfüllt sein? Checkliste am Beispiel eines Arbeitszeugnisses für Lehrer

Diese Seite

Per E-mail empfehlen per E-Mail ...

Suchen

Linkstop.ch (2001 - 2015)
Impressum
Kontakt
letztmals aktualisiert am 4.06.2012