Wesentliches in Kürze. Info-Sammlung für den Alltag.

Geografischer Überblick Preise von Tageskarten in der Schweiz

Preis einer Tages-/ Mehrtageskarte (Erwachsene, Hauptsaison) und statistische Angaben zu ausgewählten Bergbahnen in der Schweiz (Wintersaison 2014 / 2015)

Ort suchen:
Ort1) 1 Tag 2 Tage 3 Tage 4 Tage 5 Tage 6 Tage Familien-
Rabatt
Talstation M. ü. M. Höhen-
meter2)
Pisten-
länge3)
Anzahl Bahnen4)
Adelboden - Lenk62113164212253283Rabatt fuer Familien10681294200 
Airolo4580111    11751081 5
Aletsch55110161207245280Rabatt fuer Familien19259447335
Amden356698125145165Rabatt fuer Familien930704 5
Anzere52102147189228263Rabatt fuer Familien1500920 11
Arolla3871104134161240 20001000 6
Arosa - Lenzerheide69135184226299  1475139022542
Atzmännig35     Rabatt fuer Familien830370 3
Avers203858728290 200060082
Axalp4484119151180205Rabatt fuer Familien1400600154
Balmberg32      100030073
Beatenberg39     Rabatt fuer Familien1127808  
Belalp56106158211257293 13221796607
Bellwald5199145187226260 1600960 4
Bergün (Darlux)43      13701182253
Bivio3976119144174201Rabatt fuer Familien1769791303
Bosco Gurin4580115 180 Rabatt fuer Familien1480920305
Braunwald4587126161193  1235665 7
Brigels4379114143172204 13001118 6
Bugnenets35      1150320307
Bürchen4384123159194226Rabatt fuer Familien150010502510
Champex28497091112  1540620 3
Charmey4376114152190228Rabatt fuer Familien890737305
Crans-Montana63120178235284326 1500150016019
Davos Klosters69139197245291332 1200164430059
Disentis54104148192229258Rabatt fuer Familien12271606 7
Ebenalp34      900826104
Eischoll4384123159194226 1220980 2
Elm4894133172203231 10201100406
Fischenthal29      829223 2
Flims Laax74145214  357 1100191823529
Flumserberge62 149193220248Rabatt fuer Familien122010006514
Gantrisch366389114136157Rabatt fuer Familien134024062
Gotthard Oberalp58105151197234265 1444151712032
Grimentz - Zinal56106157204246280Rabatt fuer Familien1570133010019
Grimmialp3975107135158178 1230600102
Grindelwald72140194250297339Rabatt fuer Familien10501350  
Grächen55108158204242283Rabatt fuer Familien16171251 12
Gstaad66124185238285327Rabatt fuer Familien1050195022053
Hoch Ybrig5394141178213243Rabatt fuer Familien1035821 9
Jaunpass33      1509171 3
Kandersteg (Öschinen)4282111146178209 1180500 3
Kiental32      926504 2
Klewenalp5195134171202229 75512464012
La Berra3770102132160180 163584254
Les Breuleux21      1070180 1
Les Diablerets (Glacier 3000)62114166214259301 13501666259
Les Paccots32567899119138Rabatt fuer Familien1200300 8
Leukerbad55106152199246 Rabatt fuer Familien14111199506
Leysin4892     13509806013
Lötschental (Lauchernalp)55105153200242277Rabatt fuer Familien14191692 5
Marecottes4380110140170200Rabatt fuer Familien11101110 3
Meiringen- Hasliberg57108154196234267Rabatt fuer Familien10601373 12
Melchsee-Frutt5097140178213240 10601195 12
Obersaxen56107151191232277Rabatt fuer Familien1201110912017
Pizol54104156189218239 5001750 11
Saas Fee71141216282346395 1800170010021
San Bernardino24      1600925 5
Sarn336389112132149Rabatt fuer Familien1300860202
Savognin57111161211251267Rabatt fuer Familien12001513809
Scuol5596141177215248 125015358013
Splügen5092131166202236Rabatt fuer Familien1480735305
Springenboden28517599114129Rabatt fuer Familien132817261
St. Moritz (Corviglia)75144213272328365 17721284 24
Stoos5089126162192219Rabatt fuer Familien1300635 6
Sörenberg5095138180215240Rabatt fuer Familien110012505017
Titlis62115164206247282 1050197882 
Toggenburg57108153198226254Rabatt fuer Familien90013626017
Tramelan28     Rabatt fuer Familien940260112
Tschappina346590115140159 1577605 3
Unterbäch4384123159194226Rabatt fuer Familien12201280205
Val Mustair4078112142170192 16701030254
Vals4891129163193220Rabatt fuer Familien12501750 4
Verbier70137203266328355Rabatt fuer Familien1500152319534
Villars53102    Rabatt fuer Familien130082010034
Wiriehorn4892133164190211Rabatt fuer Familien984884 5
Zermatt79146211272330380 1620226320034
1) Link führt zur jeweiligen Preisliste
2) Höhendifferenz zwischen Talstation im Ort und höchstgelegenen Bergstation im Skigebiet
3) Angaben in Kilometern
4) ohne kleinere (Kinder-)Lifte

Vergleich Kosten Tageskarte (CHF) für Erwachsene und Höhenlage des Skigebiets (Meter über Meer)

  • 'Bestes' Skigebiet (2014)
    Knapp 50'000 Wintersportler haben an der renommierten 'Best-Skiresort'-Umfrage teilgenommen. Demnach sind für Skifahrer bei der Wahl des Skiortes dieGrösse des Skigebietes resp. Umfang des Pistenangebotes, Schneesicherheit und Pistenpräparation die wichtigsten Kriterien. Bewertet zudem 55 Destinationen im Alpenraum.
    Gesamtsieger: Zermatt vor Serfaus-Fiss-Ladis (Österreich) und Arosa. Punkto Kriterium Schneesicherheit kommen Saas Fee, Zermatt und St. Moritz in die Top-Five. Ebenfalls unter den 5 Besten: Zermatt beim Après Ski. Laax ist die Nr. 1 bei Fun & Snowpark. (Überraschend) viele Schweizer Skiorte schafften es in die Top 5 beim Kriterium Familienfreundlichkeit. Bewertet wurde aus Sicht Familie die kinderfreundliche Infrastruktur und Angebot. Vorne dabei: Arosa, Adelboden-Lenk, Laax und Zermatt. Spitzenwerte in Bezug auf Preis-Leistung erzielen für die Schweiz die Orte Adelboden-Lenk und die Aletscharena (Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn).
  • Familie-Skidays
    Zu einem reduzierten Preis (Plauschrennen und Verpflegung inklusive) können Familie mit drei bis 5 Personen und maximal zwei Erwachsenen und ein Kind mindestens Jahrgang 2001 oder jünger einen Skitag zusammen verbringen. Die Veranstaltung findet an unterschiedlichen Tagen in 15 verschiedenen Skigebieten in der Schweiz statt.
  • Die besten 'autofreien' Skiorte: Scuol und Zermatt
    Jährliche Rangliste des VCS. Kriterien: Anschluss der Destination an den öffentlichen Verkehr und 'Mobilitätsangebote' (Ortsbus, Nachtbus, Gratisbillette, Gepäcktransport) innerhalb des Skiortes. Untersucht wurden 25 Orte, die mindestens 1000 Meter über Meer liegen, mindestens 1000 Einwohner zählen und mehr als 100'000 Hotelübernachtungen pro Jahr ausweisen. [VCS, 2013]
  • Ist Ihr Wintersportort «mobil & ökologisch»?
    Welche Ferienorte in den Schweizer Alpen betreiben die gute ökologisch nachhaltige Mobilität? Wie gestaltet sich die Anreise zum Ferienort mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Anreisen, Umsteigen, Taktfrequenz, Gepäcktransport)? Wie gut ist die Mobilität im Ort selber (Beschilderung für Fussgänger, Regional-ÖV, Gratisbenützung, ...)?, wie gut kommuniziert das Verkehrsbüro über dieses ökologisch sinnvolle Mobilitätsangebot? - Getestet wurden 25 Ferienorte, die im Bezug auf Bevölkerung und Übernachtung eine geforderte Mindestzahl erreichten. Testsieger: Scuoll vor Zermatt und Davos.

Diese Seite

Per E-mail empfehlen per E-Mail ...

Suchen

Linkstop.ch (2001 - 2015)
Impressum
Kontakt
letztmals aktualisiert am 06.03.2015