Wesentliches in Kürze. Info-Sammlung für den Alltag.

  • (Privates) Netzwerk einrichten
    PC, Drucker, TVLaptop, Smartphone, ... verbinden? Informationen, wie mit Kabel (Ethrnet), Funk, über Stromnetz oder deren Kombination ein Netzwerk aufgebaut werden kann.
  • Heim-Netzwerk einrichten
    Einrichten mit Netzwerkkabel, Wireless (WLAN) oder Strom-Netzwerk als Alternative zu Funknetz. Anleitung für Windows 7, Vista, XP. Ordner für Netz freigeben. Drucken über Netzwerk. Tipps für Sicherheit.
  • So wird das private WLAN gesichert
    Tipps, wie mit wenig 'Handgriffen' das private (offene) Heimnetzwerk gegen aussen sicherer gemacht werden kann: Bei der Verschlüsselungstechnik WPA2-PSK sowie ein starkes Passwort wählen. Die Werkseinstellungen (Benutzernamen, Passwort, SSID), die beim Kauf des Routers, WLAN-Gerätes vorliegen, ändern. 'SSID-Brodadcast' unterbinden, die Sendeleistung des Acces Points den eigenen Bedürfnissen anpassen. WLAN nur bei Gebrauch einstellen. Im Weiteren: Sicherheitstipps beim Gebrauch eines Hotspots (vorallem in Bezug auf den Zugang zu vertraulichen Daten). Informationen des (deutschen) Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik.
  • Die besten WLAN-Router
    Die besten Modelle mit / ohne DSL-Modem, mit Festplatte, via Telefonstation. [computerbild.de, -]
  • Heimnetzwerk einrichten
    Was versteht man unter einem Computer-Heimnetzwerk? Welche Möglichkeiten gibt es, um die Computer zu 'verkabeln'? Welche Verbindungsgeschwindigkeit braucht das Heimnetzwerk, um im Internet zu surfen, telefonieren (was ist VoIP?) oder Video, TV anzuschauen? Was ist ein Gateway, Router?
  • Heimnetzwerk: Powerline oder Wireless Lan?
    Was sind die Vorteile, Nachteile dieser beiden Netzwerke? Kann bei Powerline auch der Nachbar 'mithören'? Gesundheitliche Risiken? Datendurchsatz? Powerline auch für MAC? - Chat-Protokoll des Magazins Kassensturz zum Thema 'Wlan oder Powerline-adapter. - Fragen zum privaten Datennetzwerk'. [sf.tv, 23.10.2007]
  • Installation Computer-Netzwerk zu Hause
    Zu Hause ein (kleines) Computer-Netzwerk selber installieren, einrichten? Voraussetzungen und Möglichkeiten für ein Haus-Netzwerk (via Kabel, Wireless, Stromnetz / Steckdose).
  • Netzwerk mit Stromnetz
    Eigentlich eine gute Sache, die Daten über ein fest installiertes Strom-Netzwerk (DLan / Powerline) zu transportieren. Mögliche Problemkreise: Unsachgemäss verlegte Stromleitungen, andere Elektrogeräte, nicht kompatibler Anschlusstecker. Klever sind diejenigen DLan-Anschlüsse, die auch noch gleich eine Steckdose anbieten. [swr.de, 28.1.2011]
  • Powerline
    Powerline als Alternative zu Kabelnetzwerken (LAN) oder Funknetzwerke (Wireless LAN). Die Durchsatzgeschwindigkeit hängt ab von der Qualität der Stromkabel. Umtauschmöglichkeiten beim Kauf aushandeln und zu Hause einen Praxistest durchführen. Ohne Einsatz von Verschlüsselung und Passwörter können Powerline-Netzwerke abgehört werden. [daserste.ndr.de, 24.5.2008]
  • Powerline als Alternative zu Wireless
    Leistungstest (Datentransferrate, Entfernung) zwischen Produkten von verschiedenen Powerline-Anbietern und anderen WLAN-Technologien. Im Fazit überwiegen die Vorteile die Nachteile eines Einsatzes von Powerline.
  • Privates Wlan einrichten
    Anleitung um eigenes, sicheres Netzwerk einzurichten. WLAN-Router werden via Kabel oder Funk mittels Webinterface konfiguriert./ administriert. Als eine der ersten Massnahme sollte das (werkseitig vorgegebene) Passwort geändert werden und das Netzwerk gesichert werden. Die Methoden, und verschiedenen Verschlüsselungen (WEP, die bevorzugte WPA) erklärt.
  • Tipps zu Wireless LAN
    Wie funktioniert Wireless LAN (WLAN)? Welche gesundheitlichen Risiken bestehen? Tipps für den Kauf dieser Technologie und Sicherheitsmassnahmen beim Betrieb eines Wireless LAN.
  • Wie funktioniert WLAN?
    Funktionsweise der WLAN (lokales Netze ohne Kabelverbindung). Die Vor-und Nachteile eines solchen Netzwerkes.
  • Wireless und Sicherheit
    10 Tipps, die helfen können, das Wireless LAN sicherer zu machen. Das erreicht man schon oft mit einigen wenigen Änderungen in den (Werks-)Einstellungen. Stichworte wären zum Beispiel: Verschlüsselung aktivieren, den 'Access Point' unsichtbar machen, Liste von berechtigten Computer erstellen, ...
  • WLAN-Router: Test
    Schön, alle getesteten Router waren einfach einzurichten und alle waren schnell bei der Datenübertragung. Einzelne Router sind sogar mit 'Dualband' ausgestattet (Asus, Belkin, Linksys und Netgear). Testsieger: Netgear WNDR37AV vor Belkin Play Max WLAN Router/Play WLAN USB-Adapter und Linksys E3000/WUSB600N. [pctipp.ch, 3.3.2011]

Diese Seite

Per E-mail empfehlen per E-Mail ...

Suchen

Buchtipps

'Wireless LAN & DSL'
11 Workshops für das kabellose Netzwerk [Thomas Köhre]

Linkstop.ch (2001 - 2015)
Impressum
Kontakt
letztmals aktualisiert am 15.10.2014