Wesentliches in Kürze. Info-Sammlung für den Alltag.

Mitsubishi ASX Test: Vor Kauf Testberichte vergleichen

Mitsubishi Outlanders kleiner Bruder im Test. Der ASX positioniert sich im Mittelklasse-SUV-Segment als Alternative zu VW Tiguan, Nissan Qashqai, Dacia Duster, Kia Sportage, Honda CR-V, BMW X1 und Ford Kuga.
  • Fahrbericht: Mitsubishi ASX
    Das mit einem 6-Gang-Getriebe ausgestattete SUV-Kompaktauto positioniert sich als Konkurrent zu Nissan Qashqai oder Skoda Yeti. Mitsubishi ASX ist ein sparsames Auto dank spendierten Techniken wie Leichtlaufreifen (reduzieren Rollwidertand), Schaltempfehlung in der Anzeige, Start-Stopp-Automatik und einem sog. Regenerativen Bremssystem (Stromgewinnung beim Bremsen). Der Verbrauch liegt zwischen 5,5 für Diesel und 5,9 Liter Benzin. Die Wahl der im Innenraum verwendeten Materialien vermag nicht (so) zu überzeugen. Die Frontsitze bieten genügend Raum, hinten wird es eng. [spiegel.de, 6.5.2010]
  • Fahrbericht: Mitsubishi ASX (Test)
    Ein wendiges, durchzugstarkes und preislich günstiges Auto. Adequate Raumverhältnisse. Bedingt durch das Panoramadach etwas knappe Kopffreiheit im Fond. Der ASX als Alternative zum Nissan Qashqai im Fahrtest. [auto-press.de, 28.4.2010]
  • Mitsubishi ASX
    Gutes Allradsystem, hoher Sicherheitsstandard, leider etwas langer Bremsweg. [adac.de, 8/2010]
  • Mitsubishi ASX
    Offenbar lanciert Mitsubishi mit seinem ASX eine eierlegende Wollmichsau. Der Active Smart Cossover (ASX) ist nicht nur ein wendiges Stadtauto, sondern auch komfortabel für lange Strecken, ein Offroader und ein in Bezug auf Benzinverbrauch sparsames Auto. Der ASX im Test. [Blick.ch, 18.6.2010]
  • Mitsubishi ASX
    Der kleine Bruder vom Outlander als Alternative zu Nissan Qashqai und Skoda Yeti. Anständiger Ausstattungsumfang, preislich attraktiv (was sich leider etwas negativ auf die Auswahl der Materialien im Innenraum bemerkbar macht). Allrad für den Crossover gegen Aufpreis. Dieselverbrauch um die 5,6 Liter pro 100 km. [Welt.de, 30.4.2010]
  • Mitsubishi ASX
    Mit einem Panoramadach und Sonnenschutzrollo. [alle-autos-in.de, 3.3.2010]
  • Mitsubishi ASX 1.8 Di-D 2WD
    Genau gleich viel wie der Skoda Yeti kostet der Mitsubishi ASX, nämlich 17'990 Euro. Der Crossover ist simpel aber solide. Attraktives Design, Sitzposition bietet guten Verkehrsüberblick, bequem zum Ein- und Aussteigen, grosser Innenraum (der Kofferraum könnte zwar etwas grösser sein). Ein SUV für die Strasse. Mit 5,5 Liter Diesel pro 100 km ist der Motor genügsam. [Financial Times Deutschland, 2.5.2010]

Diese Seite