Wesentliches in Kürze. Info-Sammlung für den Alltag.

  • 'Darum lohnt sich der Rechtsschutz'
    Wer bei einem Verkehrsunfall (vergeblich) auf Schadenersatz und Genugtuung wartet. Oder wer (zu Unrecht) als Unfallverursacher bezeichnet wird (und die finanziellen Konsequenzen tragen müsste). Oder wer mit der eigenen Versicherung im Clinch liegt. - Vor dem Abschluss einer Rechtsschutzversicherung abklären, ob man diesbezüglich nicht bereits über die Kreditkarte oder Krankenkasse versichert ist. Kurze Laufzeiten abschliessen. Versicherung wählen, bei der man selbst einen Anwalt wählen kann (um sicherzustellen, dass die Interessen des Versicherungsnehmers besser vertreten werden). [blick.ch, 5.11.2012]
  • Rechtsschutzversicherung: Billig aber häufig nutzlos
    Eine Rechtschutzversicherung hilft, sich finanziell gegen Anwalts-, Prozess- / Gerichtskosten abzusichern. Fast die Hälfte aller Schweizer Haushalte haben diese Versicherung und womöglich sind etliche damit (via Arbeitgeber, Verband, etc.) doppelt versichert. Experten sind geteilter Meinung, ob diese Versicherung nötig ist. Zumindest dieser Rat macht Sinn: Es gibt wichtigere Versicherungen (gegen Invalidität, Haftplicht, Hausrat, ...). Die Rechtschutzversicherung kann nicht für alle Rechtfälle in Anspruch genommen werden. Bei geringer Erfolgschance kann der Versicherungsschutz versagt werden. Der Versicherungnehmer ist bei der Wahl eines Rechtsanwaltes eingeschränkt. [nzz.ch, 19.10.2012]
  • Kündigung: immer einschreiben
    Bei Kündigung einer Versicherung (Krankenkasse, Autoversicherung), eines Mietvertrages oder der Arbeitsstelle empfiehlt die Post, dies per 'Einschreiben (R)' zu tun. Und à propos Monatsende: Rechtlich gültig wird eine Kündigung erst mit dem Eintreffen beim Empfänger und nicht beim Abstempeln bei der Post.
  • Ombudsman der Privatversicherung
    Die Instanz, welche bei versicherungsrechtlichen Konflikten (z.B. bei Problemen mit der Pensionskasse) als Vermittler - aber nicht mehr - angerufen werden kann.
  • Persönliche Pandemievorsorge
    Vorsorgemassnahmen treffen wie Notvorrat anlegen, geeignetes Schutzmaterial (Schutzmaske) besorgen, Alternativen zu Strom- und Wasserversorgung und Heizung schaffen, Geld aufbewahren.

Diese Seite

Per E-mail empfehlen per E-Mail ...

Suchen

Linkstop.ch (2001 - 2015)
Impressum
Kontakt
letztmals aktualisiert am 5.11.2012